Direkt zum Inhalt

Blog

Fünf schnelle Fragen zu "Gender Diversity - und wo sind bitte die Männer?"  - und etwas längere Antworten - haben Dr. Angela Carell und ich in einem Special-Podcast der Initiative She for IT von adesso SE anlässlich des Weltfrauentages besprochen - viel Spass beim Hören!

Beim heutigen „Lunch Talk“ von FidAR - Frauen in die Aufsichtsräte e.V. habe ich die Ergebnisse der Umfrage „Leaders for Equality: Führungskräfte nutzen Chanen“ vorgestellt. Vielen Dank für die Einladung und die spannende Diskussion! Vor allem die Idee eine solche Studie auch in Deutschland durchzuführen!

Dieser Beitrag erschien zuerst bei "Leaders for Equality: Führungskräfte nutzen Chancen" der Universität St. Gallen.

Organisationen die sich intensiv mit New Work beschäftigen sind oft strahlende Vorbilder. Die Zukunft der Arbeit! Doch warum sehen wir auch hier wieder, dass oft Männer auf der Bühne stehen oder die für Männer typischen Rollen übernehmen? Sollte sich das Problem nicht mit New Work erledigt haben? Was passiert da eigentlich oft automatisch und was können dagegen tun?

Diese Fragen bespreche ich mit Friederike Euwens von Alles Roger in ihrem Podcast New Work Gedanken. Vielen Dank, liebe Friederike - wir bleiben am Ball!

An der ersten international wie schweizweiten Umfrage zum Gleichstellungsengagement männlicher Führungskräfte haben sich knapp 1.200 Führungskräfte beteiligt - davon 69 Prozent Männer. Hier die zentrale spanndenden wie überraschenden Erkenntnisse unserer Umfrage.

Bei der 4. St. Galler Diversity & Inclusion Week habe ich die Podiumsdiskussion mit Petra Borrmann und Stephanie Jekal von der Bosch GmbH, Geanina Boll von BLS Cargo und Josef Kruckenberg von der Unic AG moderiert. Vielen Dank für die tolle Diskussion!

Dieser Beitrag erschien zuerst bei "Leaders for Equality: Führungskräfte nutzen Chancen" der Universität St. Gallen

Beim 4. St. Galler Diversity & Inclusion Week haben Prof. Dr. Julia Nentwich und ich erste Ergebnisse des Projektes "Leaders for Equality" vorgestellt und mit Manuela Bärtsch Foster und Hans-Caspar Schegg vom Projektunternehmen Helvetia Versicherungen diskutiert.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei "Leaders for Equality: Führungskräfte nutzen Chancen" der Universität St. Gallen.

In der Reihe HSG Insights: Die neue Normalität erfolgreich gestalten haben Prof. Dr. Julia Nentwich und ich Erfahrungen mit Führung und Zusammenarbeit während des Corona-Lockdowns mit der Schlussfolgerung vorstellt, dass Führung neu (weiter) gedacht werden muss. Dazu geben wir Hinweise, wie Führungskräfte Gleichstellung gestalten können.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei "Leaders for Equality: Führungskräfte nutzen Chancen" der Universität St. Gallen

Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen? Was richten Unconscious Biases an? Was können Unternehmen tun, um mehr Chancengleichheit herzustellen? Und was hat Tango damit zu tun?

In dem Podcast von Niels Brabandt gebe ich darauf Antworten. Vielen Dank lieber Niels!

 

Gender Diversity Management in der Unternehmenspraxis zu realisieren ist ein hoch komplexes Anliegen. Schnell verliert man die Übersicht, wo am besten anzusetzen ist. Oder man verstrickt sich in Einzelmaßnahmen ohne die Gesamtstrategie im Auge zu behalten. Damit Sie vor lauter Bäumen auch den Wald noch sehen können, hilft Ihnen mein Modell der Organisationsebenen

Unter dieser Überschrift fand am 14. Februar 2018 an der Hochschule Rhein-Waal die Kick-Off Veranstaltung zu unserem Forschungsvorhaben statt. Knapp sechzig Teilnehmende aus  Unternehmen, Verbänden, Politik und Organisationen befassten sich mit den Herausforderungen und Potentialen